Begriffe und Konzepte kurz erklärt

Dieser Bereich der Website ist in der Entstehungsphase und wird in den kommenden Wochen überarbeitet und kontinuierlich erweitert (Stand: 27.5.2020)

Meditation

Meditationen sind darauf ausgerichtet, den Übenden mit unterschiedlichen Formen geistiger Prozesse vertraut zu machen.

Traditionelle Worte für Meditation:

  • Tibetisch Gom = sich vertraut machen mit

  • Pali Bhavana = kultivieren

Kurzgefasst dient die Meditation im Buddhismus dazu 1) Fokus (Samatha) und 2) Einsicht zu erlangen (Vipassana). Oftmals wird auch von Einsichtsmeditation, anstelle von Achtsamkeitsmeditation gesprochen. Achtsamkeit hat sich letztlich als Übersetzung für den englischen Begriff Mindfulness durchgesetzt. Weiter gehen wir an diese Stelle nicht. So gibt es natürlich nicht nur den einen Buddhismus und nicht nur die eine Übersetzung.

Für eine detailliertere Betrachtungen eignen sich die Werke von Thich Nhat Hanh.

 

In die moderne Sprache übertragen, handelt es sich um ein Mentaltraining, so unspektakulär es auch klingen mag. In Abhängigkeit der Meditationsform, werden unterschiedliche geistige Prozesse trainiert.

Beispiele für Meditationsformen sind:

  • Fokussierte Meditation

  • Achtsamkeitsmeditation

  • Body-Scan Meditation

  • Yoga Meditation oder auch achtsames Yoga

  • Metta Meditation

  • Mitgefühlsmeditation

  • Geh-Meditation oder auch achtsames Gehen

Allen Meditationsformen ist i.d.R. gemein, dass sie Achtsamkeit als Haltung beinhalten. Achtsamkeit (engl. Mindfulness) stellt bereits in den traditionellen buddhistischen Schriften eine Kerncharakteristik der Meditation dar (s. Hanh, T. N. (2008). The heart of Buddha's teaching. Random House).

Fokussierte Meditation

Meditation

Meditation mit Fokus auf liebende Güte (Metta)

Meditation

Meditation mit Fokus auf Mitgefühl

Meditation

Body-Scan

Meditation

Meditation

Meditation

Achtsamkeit

Achtsamkeit

Formelle Übung

Achtsamkeit

Informelle Übung

Achtsamkeit

Aufmerksamkeit

Aufmerksamkeit

Aufmerksamkeit

Aufmerksamkeit

Aufmerksamkeit

Aufmerksamkeit

Lust auf Akrobatik, Yoga oder ThaiMassage?
Besuche Agroyoga-Lehrerin Dr. Ingrid Quintana